simuwelt.de

News


Für Fans der Dark Parables-Reihe bedeutet die Vorweihnachtszeit vor allem eines: Ein neues Abenteuer steht vor der Tür! Auch in diesem Jahr bleibt... mehr...

09.03.12

Was wäre ein neues Abenteuer ohne neue, aufregende Charaktere? Wie aufregend genau so ein neues Gesicht sein kann, zeigen die kreativen Köpfe von Deck13 und astragon heute mit der Einführung eines bisher unbekannten Charakters in das Jack Keane-Universum. Ihre Name: Eve.

Doch wer ist sie? Wo kommt sie her? Und welche Rolle wird sie in Jack Keane und das Auge des Schicksals spielen? Sollte sie sogar die neue Frau an Jacks Seite sein? Fragen über Fragen, die wir auch nicht beantworten können! Nur so viel: Diese Frau wird Jack mächtig zu schaffen machen, und zwar in vielerlei Hinsicht.

Leider gibt es kaum aktuelle Informationen über diese mysteriöse Schönheit (Googeln Sie ruhig mal, wir waren erfolglos!), aber uns wurde im Zuge unserer Recherchen ein hochbrisanter Artikel eines weniger bekannten englischen Klatschblattes zugearbeitet. Lesen Sie selbst!

Auszug aus der Oxford Gazette 01. März
Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen fand auch dieses Jahr wieder der Ball der Schwarzen Rose im mondänen Ambiente des Palais d'C?ur statt. Eine gleichzeitig anberaumte Tagung der Eisenbahngewerkschaft, welche das traditionsreiche Ereignis beinahe zur Nutzung eines anderen Veranstaltungsortes gezwungen hätte, wurde aufgrund des unerwarteten Ablebens ihres Vorsitzenden, Mr. John Doe, auf einen noch nicht genannten Termin verschoben (mehr dazu im Wirtschaftsteil auf Seite 4). Hierzu der Veranstalter des Balls, Professor Isaak Umbati, Umbati Inc.: "Wir bedauern selbstverständlich die tragischen Umstände unter denen der Ball der Schwarzen Rose nun doch hier im Palais stattfinden kann und möchten den Hinterbliebenen unser herzlichstes Beileid aussprechen."

Am Rande der Veranstaltung kam es indes zu einem kleinen Skandal - trotz des ausdrücklichen Wunsches des Ausrichters, dass nur akkreditierte Pressevertreter Zugang zu dieser exklusiven Festivität haben sollten, wurde eine junge Fotojournalistin dabei beobachtet, wie sie sich Zutritt zum Palais verschaffen wollte. Nach einigen ernsten Worten des Sicherheitspersonals sowie einem kurzen Gespräch mit dem Pressesprecher der Umbati Inc. wurde die uns leider unbekannte Dame doch noch in das Innere des Palais vorgelassen - ein unerhörter Vorgang, der bei der am roten Teppich versammelten Presse hörbar für Unmut sorgte.

Trotz mehrerer Nachfragen der Oxford Gazette, die leider nicht zu den auserwählten Medien im Inneren des Ballsaales zählte, konnte die Identität der mysteriösen, aber sehr eleganten jungen Frau nicht gelüftet werden. Dies wirft natürlich die Frage auf, in welchem Verhältnis sie zur Umbati Inc. beziehungsweise zu einem der anwesenden Festgäste steht. Leider erhielten wir auch hier nur die Antwort: "Kein Kommentar, aber besuchen Sie doch unsere Facebook-Seite für weitere Informationen zu den Leistungen und Erfolgen von Umbati Inc.". Trotz widriger Umstände ist es einem unserer Reporter jedoch gelungen, die mysteriöse Schöne im letzten Moment auf einem Foto festzuhalten. Bei der Durchsuchung durch das Sicherheitspersonal sollen zudem folgende Gegenstände gefunden worden sein: ein Fotoapparat, ein Notizblock mit einer Namensliste, eine sehr spitze Haarnadel, ein Miniatur-Schraubenschlüssel sowie Geldscheine verschiedener Währungen an einem delikaten Versteck. Sollten sich hierdurch Hinweise auf ihre Identität ergeben, halten wir unsere Leser selbstverständlich auf dem Laufenden.  

Aufregung einer anderen Art erregte das gewagte Kleid der Duchess of Kent, die sich in Begleitung...



Dateien:
PM_JK_2_-_Neuer_Charakter_-_Eve.pdf
Unsere starken Partner:BigFishGameMilliWin