Fragen & Antworten zum Bus-Simulator 16

Technische Fragen, Kauf und Installation
  • Mein Spiel lädt sehr lange, was kann ich tun?
    Insbesondere Spieler mit schwächeren Hardware-Konfigurationen müssen leider mit größeren Ladezeiten von einigen Minuten rechnen. Wir bemühen uns weiterhin, diese mit kommenden Updates zu verringern.
  • Mein Spiel ruckelt, was kann ich tun?
    Es kann bei niedrigeren Hardware-Konfigurationen vereinzelt zu Rucklern im Spiel kommen. Ruckelt Dein Spiel regelmäßiger oder kommt es zu Einbrüchen Deiner Frame-Rate, stelle bitte die Grafikeinstellungen niedriger. Bestimmte Optionen entlasten bestimmte Hardware-Elemente stärker als andere.
  • Ich habe einen Laptop mit einer starken Grafikkarte und das Spiel läuft nur, wenn ich die Qualitätsstufe ganz nach unten regele. Was kann ich tun?
    Das Spiel greift vermutlich auf Deine Onboard-Grafikkarte zu. Zwinge es, beim Start auf den nVidia-Grafikkarten-Chip zuzugreifen. Hier ist eine Anleitung dazu: » klick
  • Was für einen Rechner brauche ich, um den Bus-Simulator 16 spielen zu können?
    Hier findest Du die Systemanforderungen um den Bus-Simulator 16 spielen zu können.
  • Funktioniert das Spiel auch auf einem Mac?
    Hier findest Du die Systemanforderungen um den Bus-Simulator 16 auf einem Mac spielen zu können.
  • In welchen Sprachen werde ich das Spiel spielen können?
    Deutsch, US-amerikanisches Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Niederländisch, Ungarisch, Japanisch, Polnisch, Brasilianisches Portugiesisch, Russisch, Türkisch
  • Ich habe ein 32-Bit-System. Kann ich das Spiel spielen?
    Leider nicht. Der Bus-Simulator 16 ist für 64-Bit-Systeme optimiert.
  • Gibt es sonstige Zugangsvoraussetzungen?
    Zur Installation benötigst Du einen einmaligen Zugang zu Steam, um Deinen Key zu aktivieren. Danach kannst Du Steam im Offline-Modus starten und den Bus-Simulator 16 ohne Internetanbindung spielen. Allerdings verpasst Du so den spannenden Multiplayer-Modus und wirst auch leider in den Leaderboards nicht berücksichtigt werden.
  • Wie installiere ich das Spiel von meiner DVD?
    Das Produkt unterliegt Deiner Annahme der Geschäftsbedingungen zu Steam-Abonnements („Steam Subscriber Agreement, SSA“). Du musst das Produkt über das Internet aktivieren, indem Du ein Steam-Konto anmeldest und das SSA annimmst. Die Installation erfordert eine einmalige Internetverbindung zur Authentifikation sowie den Steam-Client, der auf der Spielle-DVD enthalten ist.
    Installation auf Deinem PC
    Bitte achte darauf, dass Dein Computer mit dem Internet verbunden ist, bevor Du den Installationsprozess vom Bus-Simulator 16 beginnst. Lege die DVD in das DVD-Laufwerk Deines Computers ein. Während des Installationsprozesses wird eine einmalige Online-Prüfung zur Verifizierung der DVD durchgeführt sowie eine Aktivierungsdatei heruntergeladen, die einen Produkt-Code abfragt. Den Code findest Du auf der Rückseite Deines Handbuchs oder in der Kauf-Bestätigungs-Email von Deinem Online-Portal.
    Nach Einlegen der DVD erscheint ein Fenster auf dem Bildschirm. Folge den Anweisungen, um das Spiel zu installieren und wähle das Verzeichnis, in dem Du das Spiel installieren möchtest. Falls das Programm nicht automatisch startet, doppelklicke auf Deinem Windows-Desktop auf den Arbeitsplatz. Doppelklicke anschließend auf das Symbol Deines DVD-Laufwerks und in dessen Fenster auf das Symbol der Installationsdatei „setup.exe“.
    Installation auf Deinem Mac
    Um den Bus-Simulator 16 auf Deinem Mac-System zu spielen, benötigst Du einen Steam-Account. Wenn Du noch keinen Steam-Account hast, kannst Du Dir kostenfrei einen anlegen. Der STEAM®-Client ist im Lieferumfang enthalten. Bitte folge den Schritten des Steam-Setups und lege Dir anschließend einen Steam-Account an.
    Um Dein Spiel bei Steam zu aktivieren, gehe bitte wie folgt vor:
    1. Öffne Steam und melde Dich mit Deinem Account an.
    2. Klicke auf den Reiter „Spiele“ und dann auf den Unterpunkt „Ein Produkt bei Steam aktivieren…“.
    3. Folge den Schritten der Produktaktivierung und gib am Ende Deinen Produktschlüssel ein. Diesen findest Du auf der Rückseite Deines Handbuchs. Danach wird der Bus-Simulator 16 automatisch heruntergeladen und installiert.
  • Ich habe mir online einen Key gekauft - und jetzt?
    Zunächst benötigst Du einen Steam-Client. Diesen kannst Du Dir direkt von der Steam-Website herunter laden: store.steampowered.com/about/ Installiere bitte den Client durch Doppelklick auf die herunter gelade Datei und lege Dir einen Steam-Account an. Hierzu musst Du die Geschäftsbedingungen zu Steam-Abonnements („Steam Subscriber Agreement, SSA“) akzeptieren. Logge Dich nun mit Deinem Account und Deinem Passwort auf Deinem Steam-Client ein.
    Um Dein Spiel bei Steam zu aktivieren, gehe bitte wie folgt vor:
    1. Öffne Steam und melde Dich mit Deinem Account an.
    2. Klicke auf den Reiter „Spiele“ und dann auf den Unterpunkt „Ein Produkt bei Steam aktivieren…“.
    3. Folge den Schritten der Produktaktivierung und gib am Ende Deinen Produktschlüssel ein.
    4. Danach wird der Bus-Simulator 16 automatisch heruntergeladen und installiert.
  • Wie deinstalliere ich das Spiel?
    Öffne Deinen Steam-Client und wechsle in Deine Bibliothek. Mit einem Rechts-Klick auf den Bibliotekseintrag des Bus-Simulators 16 öffnest Du ein Menü. Klicke hier nun auf "lokale Dateien löschen" und bestätige die anschließende Sicherheitsfrage, um das Spiel von Deiner Festplatte zu löschen.
  • Mein Rechner erfüllt alle Minimalvoraussetzungen, ich konnte das Spiel installieren, aber es startet nicht. Was kann ich tun?
    Bitte update zunächst alle Deine Treiber und führe ausstehende Windows-Updates durch.
  • Ich brauche technische Hilfe, gibt es einen Support?
    Unseren technischen Support kannst Du über helpdesk@remove-this.astragon.de erreichen oder Du rufst bei unserer Support-Hotline an:
    Die astragon Entertainment Rufnummer lautet: 01807-004709.
    Die ersten 30 Sekunden sind kostenfrei, danach betragen die Kosten 0,14 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk-Netze maximal 0,42 € pro Minute. Der telefonische Support ist Montags bis Freitags von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar.
  • Wie komme ich an die digitalen Handbücher?
    Öffne Deinen Steam-Client und wechsle in Deine Bibliothek. Mit einem Rechts-Klick auf den Bibliotekseintrag des Bus-Simulators 16 öffnest Du ein Menü. Klicke hier nun auf "Handbuch anzeigen", um das Handbuch zum Bus-Simulator 16 zu öffnen.
  • Unterstützt der Bus-Simulator 16 Gamepads und Lenkräder? Welche?
    Der Bus-Simulator 16 ist für Logitech-Lenkräder optimiert, unterstützt darüber hinaus eine große Masse an weiteren Lenkrädern. Das sind unter anderem: 
    Logitech: G27, G29, Driving Force GT
    Saitek: Farming Simulator Controller
    Hama: Racing Wheel "Thunder V18"
    Speedlink: Drift o.z. Racing Wheel, Darfire Raceing Wheel
    Microsoft: XBOX 360 Controller, XBOX One Controller
  • Unterstützt der Bus-Simulator 16 die Force-Feedback-Funktionen meines Lenkrads?
    Der Bus-Simulator 16 ist für Lenkräder mit der XInput-Schnittstelle optimiert. Unterstützt Dein Lenkrad diese Schnittstelle, dann kannst Du in den Genuss aller Force-Feedback-Funktionen Deines Lenkrades kommen. Ist Dein Lenkrad nicht XInput-fähig, kannst Du natürlich trotzdem damit den Bus-Simulator 16 ohne Probleme spielen.
     Wir testen aktuell Lenkräder aller möglicher Hersteller und werden nach und nach unsere Testergebnisse samt Empfehlungen zur Optimierung Deines Lenkrades für den Bus-Simulator 16 auf Steam in einem Sticky Thread veröffentlichen.
  • Woher weiß ich, ob mein Lenkrad XInput als Schnittstelle unterstützt?
     Wir empfehlen Dir, Dich an Deinen Hersteller zu wenden, um zu erfahren, ob Dein Lenkrad XInput unterstützt.
  • Muss ich immer online sein, um spielen zu können?
    Nein, Du musst lediglich bei der Installation einmal online sein, um Deinen Key zu aktivieren. Danach kannst Du Steam auch jederzeit im Offline-Modus starten, um den Bus-Simulator 16 spielen zu können.
  • Muss ich immer online sein, um spielen zu können?
    Nein, Du musst lediglich bei der Installation einmal online sein, um Deinen Key zu aktivieren. Danach kannst Du Steam auch jederzeit im Offline-Modus starten, um den Bus-Simulator 16 spielen zu können.
  • Was für Daten trackt ihr und wie geht ihr mit ihnen um?
    Selbstverständlich gehen wir verantwortungsvoll mit Deinen Daten um. Details findest du in unserer Datenschutz-Erklärung.
Hilfe während des Spiels
  • Was muss ich im Spiel überhaupt tun?
    Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem Fahren der verschiedenen Busse. Hierbei gilt es, die Steuerung der Fahrzeuge zu meistern, die Verkehrsregeln einzuhalten und so auf Ausnahmesituationen bestmöglich zu reagieren: Warte auf zu spät an der Haltestelle erscheinende Fahrgäste, entsperre klemmende Türen im Bus und umfahre Baustellen und Staus um Verspätungen zu vermeiden. Der umfangreiche Managementbereich erlaubt es Dir unter anderem, Dein eigenes Streckennetz aufzubauen, Buslinien zu koordinieren, sowie Dich um die effiziente Planung der angestellten Fahrer zu kümmern. Und darüber hinaus hast Du noch die Möglichkeit, Änderungen an Deinem Fuhrpark vorzunehmen, also Busse zu kaufen, zu verkaufen oder auch Details wie beispielsweise die Lackierung oder Beklebung anzupassen.
  • Kann ich mehrere Profile anlegen?
    Direkt nach Spielstart kannst Du im Unternehmensmenü ein bereits bestehendes Unternehmen laden oder ein neues Unternehmen anlegen. Dir sind bezüglich der Anzahl Deiner aktiven Unternehmen keine Grenzen gesetzt.
  • Wie sehen meine ersten Schritte im Spiel aus?
    Direkt im Startmenü kannst Du Deiner neuen Firma einen Namen geben und darüber hinaus entscheiden, ob Du Dein Unternehmen unter realen wirtschaftlichen Bedingungen führen möchtest und einen möglichen Bankrott als Herausforderung siehst, oder ob Du Dich lieber auf das reine Fahren konzentrieren und Dich nicht weiter mit den finanziellen Aspekten Deiner Firma beschäftigen möchtest.
    Wenn Du den Bus-Simulator 16 zum ersten Mal startest, empfehlen wir Dir, das Tutorial zu spielen. Hier werden Dir die Steuerung des Spiels sowie die üblichen Aufgaben eines Busfahrers näher gebracht. Darüber hinaus erfährst du wertvolle Tipps & Tricks und lernst Deinen neuen Arbeitsort – das wunderschöne Sunny Springs – ein bisschen besser kennen.
    Im Bus-Simulator 16 hast Du viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sowohl Deinen Einflussbereich als auch Deinen Fuhrpark zu erweitern. Die wohl wichtigste ist das Erfüllen von Missionen, die Dir in der Übersichtskarte angezeigt werden. Dein Tutor Ben steht hier immer an Deiner Seite und erklärt Dir Deine Aufgaben.
    In Deiner ersten Mission gilt es, die Grundlagen einer erfolgreich geführten Bus-Firma zu erlernen und zu entdecken, welche Möglichkeiten Dir der Bus-Simulator 16 bietet.
    Fahre auf der bestehenden Strecke
    Jede Strecke, die Du mit Hilfe des Streckeneditors erstellst, muss mindestens einmal von Dir gefahren werden, um aktiviert und von den anderen Fahrern Deiner Firma übernommen werden zu können. Zu Beginn des Spiels gilt es, die bereits vorhandene Strecke einmal zu fahren. Klicke hierzu rechts im Streckeneditor auf die Strecke und auf Fahren. Nun hast Du die Wahl, mit Deinem ersten Bus vom Depot aus zu starten oder per Quick Start direkt mit laufendem Motor vor der ersten Haltestelle im Spiel zu starten. Fahre alle Haltestellen wie im Tutorial erlernt ab und befördere Deine Fahrgäste sicher ans Ziel, dann hast Du die erste Aufgabe erfüllt.
    Lackiere Deinen Bus um
    Wechsle hierzu in Dein Bus-Depot (Das Bus-Icon im Menü) und klicke auf „Anpassen“. Im Menü, das sich nun öffnet, kannst Du Deinen Bus umfärben und Aufkleber platzieren. Mit steigender Stufe werden Dir hier weitere Farben, Aufkleber und sogar Werbebanner freigeschaltet, mit deren Platzierung auf Deinen Bussen Du Dein Wochenergebnis spürbar aufbessern kannst.
    Erweitere die bestehende Strecke, indem Du mehr Haltestellen hinzufügst und fahre sie anschließend
    Um diese Aufgabe zu erfüllen, klicke im Streckeneditor auf den Stift neben Deiner ersten Strecke. Nun kannst Du die Strecke bearbeiten. Um Haltestellen hinzuzufügen, klicke einfach die entsprechende Haltestelle auf der Karte an, sie fügt sich automatisch in Deine Strecke ein. Um die Reihenfolge der Haltestellen zu ändern, klicke in der Liste einfach eine Haltestelle an und ziehe sie per Drag and Drop an die gewünschte Position. Du wirst feststellen, dass der Streckeneditor automatisch die Fahrtroute anpasst. Bist Du mit Deiner Strecke zufrieden, klicke auf fertig und fahre sie anschließend.
    Passe Deinen Bus mit Aufklebern individuell an
    Um diese Aufgabe zu erfüllen, gehe in Dein Bus-Menü, klicke einen Bus an und klicke auf Anpassen. Im sich öffnenden Gestaltungs-Menü klicke auf Aufkleber. Wähle nun eine Form und eine Farbe und klicke dann auf die Stelle Deines Busses, auf der Du den Aufkleber platzieren willst.
    Herzlichen Glückwunsch, Du hast die erste Mission gemeistert! Zur Belohnung erhältst Du Deinen zweiten Bus und Zugang zum Wohngebiet.
  • Gibt es ein Tutorial?
    Wenn Du den Bus-Simulator 16 zum ersten Mal startest, empfehlen wir Dir, das Tutorial zu spielen.
    Direkt nach der Erstellung einer neuen Firma wird Dich das Spiel fragen, ob Du das Tutorial spielen möchtest. Hier werden Dir die Steuerung des Spiels sowie die üblichen Aufgaben eines Busfahrers näher gebracht. Darüber hinaus erfährst du wertvolle Tipps & Tricks und lernst Deinen neuen Arbeitsort – das wunderschöne Sunny Springs – ein bisschen besser kennen.
  • Wie speichere ich meinen Spielstand?
    Dein Spielstand wird automatisch nach jeder abgeschlossenen Fahrt und jeder Aktion im Management-Menü gespeichert.
  • Wie erstelle ich Routen?
    Wechsle in den Stadtkartenbildschirm und klicke auf Strecke erstellen. Klicke nun in der Stadtkarte auf die Haltestellen, die Du Deiner Strecke hinzufügen möchtest. Beachte hierbei, dass eine Strecke mindesten 3 Haltestellen beinhalten muss. Sobald Du auf Speichern drückst, wird Dir angeboten die Strecke einmal zu fahren, um sie zu aktivieren. Du musst eine Strecke wenigstens einmal gefahren sein, um sie Deinem aktiven Streckennetz hinzuzufügen. Einer aktiven Strecke kannst Du über das +-Zeichen einen Fahrer zuweisen. Beachte: Je besser Dein Ergebnis, desto mehr Geld wird Dein Fahrer verdienen. Es lohnt sich also, Dein Streckenergebnis zu verbessern, indem Du eine Strecke mehrfach fährst.
  • Kann ich Routen ändern?
    Wechsle in den Stadtkartenbildschirm. Indem Du nun auf eine Strecke und dann auf den Stift klickst, hast Du die Möglichkeit, eine Strecke nochmals anzupassen. Du kannst nun also Haltestellen durch einen Klick auf die Karte hinzufügen oder von der Strecke entfernen und die Reihenfolge der Haltestellen durch Drag and Drop in der Liste verändern. Zudem kannst Du den Namen der Strecke durch einen Klick auf den vorgegebenen Namen ändern und Dir so Deine eigene Übersichtlichkeit schaffen. Beachte: Sobald Du Strecken änderst, müssen sie von Dir wenigstens einmal gefahren werden, um wieder zum aktiven Streckennetz zu gehören.
  • Wie aktiviere ich Routen?
    Wenn Du eine Strecke neu erstellst oder änderst, musst Du Sie wenigstens einmal fahren, um sie Deinem aktiven Streckennetz hinzuzufügen. Einer aktiven Strecke kannst Du über das +-Zeichen einen Fahrer zuweisen. Beachte: Je besser Dein Ergebnis auf der gefahrenen Strecke, desto mehr Geld wird Dein Fahrer auf dieser Strecke verdienen, da sein Umsatz sich aus Deinem besten Fahrergebnis berechnet. Es lohnt sich also, Dein Streckenergebnis zu verbessern, indem Du eine Strecke mehrfach fährst.
  • Wie kaufe und verkaufe ich Busse?
    Wechsle ins Bus-Menü. Hier erhältst Du eine Übersicht über Deine eigenen Busse und kannst sie optisch anpassen oder verkaufen. Mit einem Klick auf den Reiter "Händler" gelangst Du in den Bus-Shop, in dem Dir alle freigespielten Busse zum Kauf angeboten werden.
  • Wie viele Busse darf ich maximal besitzen?
    Es gibt keine Maximalzahl an Bussen, die Du besitzen kannst.
  • Kann ich Busse optisch im Spiel anpassen?
    Ja, das kannst Du. Wechsle dazu in das Bus-Menü und klicke bei einem Deiner Busse auf Anpassen. Nun öffnet sich das Customizing-Menü. Hier kannst Du Deine Busse einfärben und sie mit Aufklebern und Werbung verschönern. Mit steigendem Reputationslevel wirst Du neue Farben, Aufkleber und Werbungen freischalten. Mit angebrachter Werbung verdienst Du übrigens deutlich mehr Geld pro Woche. Hinweis: Du hast sowohl bei Aufklebern als auch bei den Werbebannern mehrere Slots, so dass Du mehr als eine Verzierung auf Deinem Bus anbringen kannst. Zudem kannst Du ein Design auch auf Busse des gleichen Typs anwenden.
  • Wie stelle ich Angestellte ein?
    Wechsle in das Mitarbeitermenü und klicke auf den Reiter "Bewerbungen". Hier erhältst Du nun eine Liste aller verfügbaren Bewerber, die Du per Klick auch einstellen kannst.
  • Wie weise ich meine Routen meinen angestellten Fahrern zu?
    Wechsle in den Stadtkartenbildschirm. Neben einer aktivierten Route steht ein +-Zeichen. Klicke auf dieses und wähle den Mitarbeiter aus, der die Route von nun an befahren soll. Beachte, dass der Mitarbeiter natürlich auch einen freien Bus für seine Touren benötigt.
  • Was sind Aufträge?
    Aufträge werden regelmäßig ab einem bestimmten Spielfortschritt angeboten. Sie tauchen als Fenster in Deiner Stadtübersicht auf und werden Dir von Deinem Tutor Ben erklärt. Hierbei musst Du verschiedene Aufgaben erledigen, die auch gelegentlich Anpassungen im Management Deines Bus-Unternehmens erfordern. Erfülle diese Aufgaben und Du erhältst sehr attraktive Belohnungen wie neue Bus-Modelle oder den Zugang zu neuen Stadtteilen.
  • Was sind Challenges?
    Ab einer Reputationsstufe von 12 werden Dir zufällige Herausforderungen angeboten. Diese erscheinen im Streckenmenü und bringen einen ordentlichen Batzen Geld. Die Aufgaben können hierbei sehr vielfältig sein:
    Verbessere die Bewertung Deiner Reputation auf einer Strecke
    Erhöhe die Werbeeinnahmen durch Banner auf Deinen Bussen
    Erhöhe die Anzahl Deiner Fahrer
    Kaufe 2 moderne Busse
  • Was sind Fun-Missionen? Es gibt im Spiel zwei versteckte Fun-Missionen, in denen Du Deinen Bus einmal ganz anders einsetzen darfst – kannst Du sie finden? Und wirst Du sie meistern? Wie schalte ich mir die anderen Viertel und Busse frei? Erfülle Aufträge, um Dir neue Viertel freizuschalten. Um weitere Bus-Modelle kaufen zu können, musst Du während Deiner Fahrten Reputationspunkte sammeln und in Deiner Ansehensstufe aufsteigen.
  • Was für Leaderboards gibt es?
    Und wo kann ich sie einsehen? In folgenden Leader Boards kannst Du Dich mit Deinen Mitspielern messen:
    Reichster Spieler (Singleplayer-Modus):
    Verdiene mit Deinem Unternehmen das meiste Geld, um hier die Spitze zu erklimmen.
    Reichster Spieler (Multiplayer-Modus):
    Gründe ein öffentliches Unternehmen, lade Deine Freunde ein und führt Euer Unternehmen gemeinsam an die Spitze
    Beste Start-Ups (Singleplayer-Modus):
    Verdiene innerhalb eines Monats mit Deinem Unternehmen die meiste Reputation, um der Erste zu werden.
    Beste Start-Ups (Multiplayer-Modus):
    Gründe ein öffentliches Unternehmen, lade Deine Freunde ein und verdient innerhalb eines Monats die meiste Reputation
    Top-Verdiener (Beide Modi):
    Erwirtschafte innerhalb von 2 Wochen das meiste Geld auf Deinen Routen
  • Wie verdiene ich im Spiel Geld?
    Es gibt im Bus-Simulator 16 verschiedene Möglichkeiten, Geld zu verdienen:
    Erstelle Strecken und fahre sie.
    Da Deine Passagiere Tickets kaufen, generierst Du mit jeder Fahrt Einnahmen. Damit Du aber nicht mehrere hundert Fahrten bestreiten musst, um Dir den nächsten Bus freizuspielen, wird das Ergebnis einer abgeschlossenen Fahrt auf eine gesamte Arbeitswoche hochgerechnet.
    Stelle Mitarbeiter ein und lass sie Deine aktivierten Strecken befahren.
    Ihre Einnahmen werden bei jeder Deiner abgeschlossenen Fahrten automatisch zu Deinem Wochenergebnis hinzugerechnet. Doch Achtung: Das Ergebnis der Fahrten Deiner Angestellten berechnet sich aus Deiner besten Fahrt auf der jeweiligen Strecke. Hast Du also ein negatives Ergebnis eingefahren, werden Deine Mitarbeiter keine Gewinne machen. Es empfiehlt sich also, jede Strecke, die durch Deine Mitarbeiter befahren werden soll, mindestens einmal mit Gewinn abzuschließen und sogar öfter zu fahren, um die Einkünfte Deiner Fahrer zu optimieren.
    Mit der Zeit gewinnen Deine Mitarbeiter an Erfahrung und erwirtschaften bessere Ergebnisse.
    Tipp: Hierzu müssen sie natürlich aktiven Routen zugeordnet sein.
    Bringe Werbebanner auf all Deinen Bussen an. Diese findest Du, wenn Du auf Deinen Fuhrpark und dann auf "Anpassen" klickst. Kleiner Tipp: Im Laufe des Spiels schaltest Du immer wieder neue Werbebanner und -flächen frei, es lohnt sich also, immer mal wieder Deine Busse neu zu bekleben.
  • Macht es Sinn, Routen mehrfach zu fahren?
    Auf jeden Fall, da das Fahrergebnis Deiner Angestellten sich an Deiner erfolgreichsten Fahrt orientiert. Verbesserst Du Deinen eigenen Rekord, erwirtschaften auch Deine Fahrer ein besseres Ergebnis. Kleiner Tipp: setze eine Strecke öffentlich. Möglichweise verbessert ein anderer Fahrer ja Dein Streckenergebnis...
  • Wie erziele ich größtmögliche Reputation?
    Einfach gesagt: Indem Du Deine Passagiere so komfortabel wie möglich und pünktlich an ihr Ziel bringst. Dazu gehört beispielsweise das Absenken Deines Busses, bevor Du an einer Haltestelle die Türen öffnest, oder das Setzen des Blinkers, wenn Du Deinen Bus wieder in den laufenden Verkehr einfädeln möchtest. Beachte und erfülle die verschiedenen Wünsche Deiner Passagiere so schnell wie möglich, halte Dich an den Fahrplan und Du hast gute Chancen auf eine 5-Sterne-Wertung für diese Fahrt. Aber Achtung: Passagiere sind zwar gern pünktlich an ihrem Zielort, mögen es aber gar nicht, wenn Du mit überhöhtem Tempo durch die Straßen bretterst.
Multiplayer-Modus

Wie funktioniert der Multiplayer-Modus?

Im Multiplayer-Modus des Bus-Simulator 16 kannst Du gemeinsam mit Freunden ein Bus-Unternehmen managen. Sobald Du Deine Firma auf "öffentlich" geschaltet hast, kannst Du Deine Steam-Freunde einladen und gemeinsam habt Ihr Zugriff auf die Management-Oberfläche Eures Unternehmens. Legt gemeinsam Routen an, fahrt die Route des anderen, sprecht Euch im spielinternen Chat ab und bleibt Dank des integrierten Changelogs immer über die Aktionen Eurer Freunde im Bilde.

Zudem hast Du die Möglichkeit, einzelne Strecken öffentlich auszuschreiben. Nun kann jeder Spieler Deine Strecke befahren. Vorteil: Sowohl Dein Unternehmen als auch das Unternehmens des Fahrers erhalten die Belohnung nach Abschluss der Fahrt.

Du willst weitere Informationen? Eine gute Zusammenfassung gibt Dir das vierte Entwickler-Tagebuch von stillalive studios.

Du findest es hier: Bus-Simulator 16: Developer Diary #4 - Multiplayer

Wie eröffne ich eine Multiplayer-Partie?

Um Dein Unternehmen gemeinsam mit Deinen Freunden leiten zu können, lege ein neues Unternehmen an oder lade einen bestehenden Spielstand. Klicke im Management-Menü auf das Multiplayer-Icon und setze Deine Firma öffentlich. Von nun an stehen Dir viele zusätzliche Funktionen zum Aufbau Deiner Firma zur Verfügung! Kleiner Tipp: Als Host der Partie hast Du die Möglichkeit, Mitspieler zu bannen oder zu kicken.

Welche Funktionen finde ich im Multiplayer-Menü?

In diesem Menü findest Du die Funktionen, die es Dir ermöglichen, mit Deinen Freunden gemeinsam Dein Bus-Unternehmen aufzubauen.

  • Gemeinsames Bus-Unternehmen:
    Schalte zunächst Dein Bus-Unternehmen öffentlich, indem Du in diesem Menü auf „Lade Freunde ein“ klickst. Nun kannst Du mit einem Klick auf den unteren Button Deine Steam-Freunde einladen, Dein Unternehmen mit zu gestalten. Diese erhalten eine Einladung und greifen direkt nach Annahme der Einladung als gleichberechtigte Mitinhaber auf Deine Firma zu. Diese wird automatisch geladen. Sie können nun wie Du auch auf die Funktionen Deines Bus-Unternehmens zugreifen, Routen erstellen, ändern und fahren, Busse kaufen, anpassen und verkaufen und Fahrer einstellen und entlassen. Da Du einmal eingeladene Mitspieler nicht wieder entfernen kannst und alle Shareholder gleichberechtigt agieren können, überlege Dir gut, wen Du als Partner in Dein Bus-Unternehmen holst.
  • Bulletin Board:
    Hier kannst Du mit Deinen Mitspielern Nachrichten austauschen und Dich absprechen – ähnlich wie in einem Chat, nur dass die Nachrichten nicht gelöscht und damit immer nachvollzogen werden können.
  • Changelog:
    Alle wichtigen Vorkommnisse und Aktionen von Dir und Deinen Mitspielern werden in diesem Changelog festgehalten, so dass Du immer einen Überblick darüber hast, was in Deiner Firma vor sich geht.
  • Ausgeschriebene Routen:
    In der Streckenansicht für Deine Firma ausgeschriebene Routen siehst Du hier. Wenn Du diese Strecken erstellt hast, kannst Du hier das Angebot durch einen Klick auf das rote X zurück ziehen.

Welche weiteren Funktionen gibt es im Multiplayer-Modus und wo finde ich sie?

  • Sobald Du Deine Firma auf öffentlich gesetzt hast, hast Du die Möglichkeit, im Streckenmenü Strecken öffentlich auszuschreiben. Klicke hierzu auf eine bereits erstellte Strecke und nun auf den neu erschienenen Button „Angebot“. Du hast nun die Möglichkeit, Deiner Strecke einen Namen zu geben und ihre Ausschreibung auf Deine Steam-Freunde zu begrenzen.
  • Ein Jobangebot annehmen: Klicke im Streckenmenü auf den Reiter „Jobangebote ansehen“, um selber die ausgeschriebene Strecke eines anderen Spielers zu fahren. Du erhältst hier eine Übersicht über Strecken, die Deine Steam-Freunde ausgeschrieben haben sowie Routen von allen Nutzern, die ihre Angebote einer globalen Spielerschaft zugänglich machen. Das Fahren von global ausgeschriebenen Routen hat den Vorteil, dass das erwirtschaftete Ergebnis sowohl dem ausschreibenden als auch dem fahrenden Spieler gutgeschrieben werden. Es ist übrigens nicht möglich, einem anderen Spieler über das Erwirtschaften eines negativen Betrags zu schaden.

Wie kann ich Freunde zu einer Multiplayer-Partie einladen?

Wechsle ins Multiplayer-Menü und schalte zunächst Dein Bus-Unternehmen öffentlich, indem Du in diesem Menü auf „Lade Freunde ein“ klickst. Nun kannst Du mit einem Klick auf den unteren Button Deine Steam-Freunde einladen, Dein Unternehmen mit zu gestalten.

Wie kann ich an einer Multiplayer-Partie teilnehmen?

Schreibe einen Deiner Freunde an und bitte ihn, Dich in Dein Unternehmen einzuladen oder suche einfach im Multiplayer-Forum von Steam nach Mitspielern.

Ich möchte einen Mitspieler aus meinem Spiel entfernen. Kann ich ihn rausschmeißen?

Im Multiplayer-Menü hast Du als Host einer Partie die Möglichkeit, einen Mitspieler zu bannen oder zu kicken.

Wie viele Spieler können an einer Multiplayer-Partie teilnehmen?

Bis zu 32 Spieler können an einer Multiplayer-Partie teilnehmen.

Funktioniert der Multiplayer auch über LAN?

Um eine Multiplayer-Partie spielen zu können, benötigst Du eine aktivierte Internet-Verbindung. Eine LAN-Verbindung reicht leider nicht aus.

 

 

Steuerung

Wie ändere ich meine Steuerung?

Du kannst jederzeit im Spiel die Escape-Taste drücken. So gelangst Du ins Hauptmenü. Klicke nun auf das Optionsmenü und hier auf den Reiter "Steuerung". In diesem Menü kannst Du Dein Eingabegerät und die Tastenbelegung ändern.

Wie bediene ich die Cockpitelemente mit der Maus?

Wenn Du im Spiel die rechte Maustaste gedrückt hältst, frierst Du die Kameraposition ein und erhältst einen Mauszeiger. Außerdem werden Dir interaktive Flächen angezeigt. Fährst Du nun mit dem Mauszeiger über diese Flächen, informieren Tooltips über die Funktion der jeweiligen interaktiven Fläche. So verlierst Du auch in Szenen mit vielen Funktionen wie beispielsweise dem Cockpit nie den Überblick.

Wie steige ich in meinen Bus ein?

Stelle Dich direkt vor die Vordertür Deines Busses und halte die rechte Maustaste gedrückt. Du kannst nun, wenn Du nah genug stehst, auf den Knopf links von der Tür drücken und so die Fronttür öffnen.

Wie verlasse ich den Fahrersitz?

Indem Du die Taste C drückst oder die rechte Maustaste gedrückt hältst und nun mit der linken Maustaste rechts neben die Fahrerkabine klickst.

Wie kann ich die Ansicht meines Rückspiegels vergrößern?

Indem Du die Taste X drückst oder die rechte Maustaste gedrückt hältst und nun mit der linken Maustaste auf den Rückspiegel klickst .

Wie komme ich in die Cashier-Ansicht?

Indem Du die Taste STRG/CTRL drückst oder mittels Mausrad ins Cockpit zoomst. Halte hier nun die rechte Maustaste gedrückt und klicke auf den Kassenautomaten.

Wie fahre ich die Rampe für Rollstuhlfahrer aus und ein?

Die MAN-Busse bieten hierfür einen Schalter im Cockpit an. Bei den kleineren Nicht-MAN-Bussen findest Du einen Schalter außen am Bus neben der Rampe.

Modding

Was kann ich im Bus alles modden?

Im Bus-Simulator 16 hast Du die Möglichkeit, Busse und Landschaft nach Deinen Wünschen zu verändern. Du kannst auch neue Fahrzeuge und 3D-Objekte, die andere Modder im Steam Workshop zur Verfügung stellen, in Dein Spiel integrieren. Außerdem haben wir Dir vier Modding-Videos erstellt, um Dir den Einstieg in das professionelle Modding zu erleichtern. Zudem findest Du auf der DVD bzw. im Steam Community Hub ein Texture Package mit allen Texturen des Spiels. Viel Spaß beim Bau Deines eigenen Sunny Springs!

Außerdem kannst Du mit Hilfe eines Mods Deine eigene Musik im Bus-Radio abspielen.

Gibt es eine Anleitung zum Modden?

Im Steam Workshop haben wir Dir diverse Tools und Anleitungen zusammen gestellt, um Dir einen komfortablen Einstieg ins Modding zu ermöglichen.

Modding-Tutorials und Texture Pack

Für begeisterte Bastler haben wir vier Tutorial-Videos erstellt, die Du über den Steam Workshop aufrufen kannst. Du findest sie auf der Beschreibungsseite der 4 Mods, die von astragon Entertainment eingestellt worden sind:

http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=576079233 http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=576090114 http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=576761075 http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=577375865 http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=577404832

Darüber hinaus stellen wir Dir sämtliche Texturen der Stadt in einem Texture Pack auf der DVD zur Verfügung

Modding-Dokumentationen:

Außerdem findest Du Modding-Dokumentationen von stillalive studios mit einem Beispiel-Mod in Deinem Installationsverzeichnis: Steam\steamapps\common\Bus Simulator 16\Modding\

Wo kann ich mir das Texture Pack und die Modding-Dokumentation herunterladen?

Beides findest Du im Steam Workshop vom Bus-Simulator: Steam-Workshop

Wie integriere ich meine eigene Musik ins Spiel?

Um Deine eigene Musik in den Bus-Simulator 16 zu integrieren, öffne bitte als erstes den Steam Worksop und abonniere den Mod "your_own_music". Dieser wird sich dann automatisch herunterladen und installieren. Öffne nun Dein Spiel und aktiviere den Mod im Modding-Bereich des Start-Menüs Nun kannst Du Deine Musik in folgendes Verzeichnis legen:

Steam\steamapps\workshop\content\324310\632734470\your_own_music\your_music\

Schalte nun während einer Fahrt Dein Bus-Radio an, um Dich und Deine Fahrgäste mit Deiner eigenen Musik zu unterhalten.